Sicherheit

Allgemeine Skateregeln
 

Im Strassenverkehr gelten für Inlineskaterinnen und -skater die Gesetze für "fahrzeugähnliche Geräte". Für Personen, die fahrzeugähnliche Geräte nutzen, gelten grundsätzlich die gleichen Verkehrsregeln wie für zu Fuss Gehende. So müssen zum Beispiel Autos am Zebrastreifen warten, wenn ein Skater die Strasse überqueren will.
Verkehrsregeln für fahrzeugähnliche Geräte (FäG)

 

Die wichtigsten Sicherheitsregeln:

 - Trage eine Schutzausrüstung bestehend aus Helm, Handgelenk-, Ellbogen- und Knieschutz

 - Passe deine Geschwindigkeit an, fahre vorausschauend und bremsbereit

 - Verwende bei schlechter Sicht und Dunkelheit eine Beleuchtung

Regeln während des Cityskate

 

- Anweisungen der Polizei, des OKs und der Staffs sind zwingend zu befolgen

- Während der ganzen Ausfahrt wird der rechte Fahrstreifen benützt. Das Trottoir darf nicht benützt werden

- Die Helfer überholen das Feld der Teilnehmer links